Golfclub Motzen (bei Berlin)

Das Grün von C 9

Das Grün von C 9

Die letzten beiden Wochenenden hatte ich das Vergnügen, den Berliner Golf & Country Club Motzener See e.V. gleich dreimal spielen zu dürfen. Da dieser Platz zu einem meiner Lieblingsplätze in Berlin und Brandenburg zählt, möchte ich ihn heute hier genauer vorstellen.

Die Anlage

Bis Anfang 2013 bestand der Golfclub Motzen  noch aus einer „normalen“ 18 Loch-Anlage. Da er unweit des BER Flughafens angesiedelt ist, wurden zusätzliche 9 Loch gebaut, um Flugreisende für einen Abstecher auf den Golfplatz zu gewinnen (der BER ist hier eine eigene Geschichte, auf die ich besser nicht weiter eingehe). Somit gibt es jetzt 27 Löcher, sowie einen 9-Loch-Kurzplatz. Übungsmöglichkeiten sind auch reichlich vorhanden. Ein Restaurant mit großer Terrasse lädt zum Verweilen nach der Runde ein. Der Berliner Golf- und Countryclub Motzener See e.V. gehört zu den Leading Courses in Deutschland.

Der Platz

Die 27-Loch-Anlage ist in drei Courses eingeteilt: A – die ursprünglichen ersten 9 Loch, B – die 10, 11, 14, 15 der ursprünglichen Anlage plus 5 neue Löcher sowie C – Löcher 12, 13, 16, 17, 18 der alten Anlage ergänzt durch 4 neue Golflöcher. Der alte Platz galt bei meinen Freunden und Bekannten immer als einer der schönsten in Berlin, über die neuen Löcher gehen die Meinungen aber deutlich auseinander. Währen die meisten Bahnen des ursprünglichen Platzes „offen“ sind, sind die neuen Löcher in den Wald hineingebaut und haben somit einen ganz eigenen Charme, den man nun mögen kann oder nicht. Ich persönlich finde die neuen Löcher ganz schön, aber aus meiner Sicht werten sie jetzt den Platz im Vergleich zu vorher nicht entscheidend auf. Was derzeit noch sehr störend ist, ist die unterschiedliche Geschwindigkeit der Grüns. Interessanterweise sind die neuen Grüns deutlich schneller und auch ondulierter als die Grüns der ursprünglichen Löcher.
Generell sind die Bahnen sehr abwechslungsreich. Wasser, Bunkerlandschaften, Doglegs, Rough, alles kommt ins Spiel, ohne dass man eines der Hindernisse überdrüssig wird – abgesehen vielleicht vom Rough, denn das ist sehr dick, Bälle sind nicht leicht zu finden und falls doch, dann ist es häufig schwer rauszuspielen. Ein Schlagverlust ist meist vorprogrammiert.

Wenn man einen guten Tag erwischt, lässt sich hier schnell mal eine wirklich gute Runde spielen. Für den Fall eines nicht ganz so guten Tages, sollte man allerdings auch den ein oder anderen Ball mehr in der Tasche haben.

Das Restaurant

Das Essen im Restaurant ist abwechslungsreich und lecker. Die Speisekarte bietet auch eine Auswahl an unterschiedlichen Frühstücksangeboten. Sehr schön finde ich persönlich, dass die meisten Softgetränke den Damen mit Karaffe und Weinglas serviert werden. Da schmeckt die Saftschorle danach doch gleich noch besser 🙂 Auf der Terrasse sitzt man im Übrigen gemütlich und hat einen schönen Blick – leider aber nicht wirklich auf eine der Spielbahnen.

Die Atmosphäre

Im Golfclub Motzen kann man sich wunderbar wohlfühlen. Platz und Umgebung sind sehr schön (nahe gelegen übrigens auch der Motzener See, der noch zu einer erfrischenden Schwimmrunde nach dem Spiel animiert). Die Leute vor Ort sind sehr freundlich und die Atmosphäre ist eher sportlich locker als elitär.

Fazit

Der Berliner Golf & Country Club Motzener See e.V. gehört zu meinen persönlichen Favoriten in Berlin und Brandenburg. Der Platz ist meist in sehr gutem Pflegezustand, die Löcher sind alle abwechslungsreich und haben ihre eigenen Herausforderungen. Die Atmosphäre ist angenehm sportlich und freundlich. Wer in Berlin und Umgebung Golf spielen möchte, dem kann ich eine Runde im Golfclub Motzen nur ans Herz legen.

Weitere Infos: www.golfclubmotzen.de

2 Kommentare zu “Golfclub Motzen (bei Berlin)

  1. Hört sich nach einem tollen Platz an, an dem man einen schönen Nachmittag verbringen kann. Die Idee bei einem längeren Zwischenstopp am Flughafen eine kleine Golfrunde einzulegen finde ich garnicht schlecht. Sie müssten mit dem Flughafen nur endlich mal zu potte kommen.

  2. Ich kann mich dem von Herrmann sehr gut anschliesen. Auch ich finde das die Idee sehr gelungen ist und gerne öfters benutzt bzw verwendet werden sollte. Ich mag deinen Schreibstil und auch wie informativ deine Webseite bzw dein Beitrag ist. Mach weiter so. Ich finde diese Seite echt super und werde mich über jeden neuen Beitrag freuen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s